Dürmer Theaterprojekt e.V. 

Der Vorverkauf beginnt am 07. Juli 2019 von 14 bis 16 Uhr im Kolpingheim, danach bei der Volksbank Franken in Walldürn.

Zum ersten Mal Open Air im Schlosshof: 09./10./11. August 2019:  Der Frosch mit der Peitsche

Willkommen beim Dürmer Theaterprojekt in Walldürn:

Amateurtheater in Walldürn

Herzlich willkommen auf der Homepage des Theatervereins Dürmer Theaterprojekt e.V.

 

Das Dürmer Theaterprojekt entstand ursprünglich aus dem Zusammenschluss der Laienschauspieler der Theatergruppen der Walldürner Vereine Eintracht '93 und Kolpingsfamilie.

 

Die Theatergruppen beider Vereine hatten eine sehr lange Theatertradition.

Beide spielten jahrelang auf den jeweiligen Weihnachtsfeiern der Vereine. Damit das monatelange Proben nicht nur für einen Auftritt war, entschloss man sich schon vor vielen Jahren, einen Theaterabend jeweils Ende Dezember oder Anfang Januar gemeinsam zu gestalten. An diesem Abend brachten beide

Theatergruppen ihre Stücke zur Aufführung.

 

Doch die Akteure wollten auch mal ein größeres Stück spielen: Anfang des Jahres 2001 trafen sich Vertreter beider Theatergruppen zu einer ersten Besprechung. Recht schnell war man sich einig, dass man eine abendfüllende Boulevardkommödie spielen wolle. Die Stücksuche dauerte auch nicht sehr lange. Nach wenigen Wochen hatte man: "Ausser Kontrolle" von Ray Cooney.

 

Doch was für einen Namen sollte das Kind tragen? Da keiner wusste, ob es noch eine Fortsetzung geben würde, oder ob die Aufführung von Ausser Kontrolle eine Eintagsfliege werden würde, wurde das 'Dürmer Theaterprojekt' geboren. Denn ein Projekt hat ja immer einen temporären Charakter. Als nun für das Jahr 2008 das fünfte Stück geplant wurde, entschloss man sich, aus dem Projekt einen Theaterverein zu machen.
Am 08.04.2008 wurde der Theaterverein "Dürmer
Theaterprojekt e.V." aus der Taufe gehoben.

 

 

Auf den folgenden Seite finden Sie alle Informationen über unseren Verein.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dürmer Theaterprojekt